Die klassischen Hersteller von Notebooks und Laptops wie Acer (Nitro, Aspire) und Asus sind nicht mehr alleine auf dem Markt vertreten. Notebooks (Laptops) haben in den letzten 10 Jahren einen enormen technischen Fortschritt erlebt. Es können ganze Multimedia-Stationen verknüpft und kontrolliert werden. Der ehemalige Branchenprimus Dell versucht mit neuen Modellen wie XPS und Alienware seine Marktposition wieder herzustellen. Die Tests zeigen allerdings, dass vor allem Acer und Medion auf dem Vormarsch sind. Für Kunden ist meist das Betriebssystem (Windows) und der Zoll des Bildschirms eine wichtigsten Kaufentscheidungen.

Die Testberichte zeigen, dass die günstigsten Laptops online zur Verfügung stehen. Die Ladenpreise sind sehr viel teurer. Auch hier können Sie die Testsieger vergleichen.

Unterschiedliche Betriebssysteme Win7, Win und Win10

Windows versucht seit Jahren an den Erfolgen von Win 95 und Win 7 an zu knüpfen. Windows 8 konnte sich bei den Verbrauchern nicht durchsetzen. Ähnlich wie Windows Vista war es zu anfällig und die Benutzeroberfläche unhandlich. Die Programmierer haben hier auf die Nutzung von Apps ( Bausteinen) gesetzt, da immer mehr Touchscreens verkauft wurden. Doch dieser Trend hat sich nicht durchgesetzt. Ältere Notebooks sollten auf das kostenlose Win10 Upgrade verzichten. Denn nicht alle Treiber des Gerätes sind laut Laptoptest mit diesem System kompatibel.
Zum Angebot

Die beliebtesten Lap-Tops im Verbrauchertest

Eines der wichtigsten Testkriterien ist das Urteil andere Kunden. Die Testsieger 2016 unter den Verbrauchern sind:

PlatzProduktAmazon Link
Platz 01Lenovo ThinkPad T520 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5-2520M, 2,5GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, Intel HD 3000
Platz 02DELL Latitude E6400, 14
Platz 03Lenovo G50-70 39,6cm (15,6 Zoll glänzendes Display) Notebook (Intel Core i7 4510U Dual Core 2x 3,1 GHz, 8GB RAM
Platz 04Packard Bell EasyNote LS11HR-195GE 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 2630QM, 2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD
Platz 05KCSmobile gaming [181171] - Notebook Intel Core i7-6700K 4x 4.0GHz Quadcore | 43.9cm (17.3") FullHD LED-Display

Einsteigermodelle unter 400 Euro

Geräte unter 400 Euro sind als Einsteigermodelle zu bezeichnen. Sie erfüllen ihren Zweck, doch grafisch hochwertige Leistungen und hohe Leistungsbereitschaft durch den Chip sollten nicht erwartet werden. Laut unterschiedlichen Testern und Testergebnissen sind folgende Notebooks unter 400 Euro zu empfehlen.

LaptopZollPreis in EuroAmazon Link
Acer Aspire ES1-331-C8XF13,3
380
Lenovo B71-8017,3399
Asus F555LA-XX1806T 15,6399
Toshiba Satellite C55-C-19115,6372
Lenovo IdeaPad 100-15IBY15,6399
Hewlett Packard 15-af118ng15,6399
Acer Aspire ES1-711G-C33U17,3399
Lenovo Yoga 300-11IBY11,62999
Acer Chromebook CB5-132T-C73211,6349

Unter oder bis 800 Euro im Vergleichstest

Ein Notebook, was 800 Euro kostet, ist als gehobene Mittelklasse zu bezeichnen. Wer sich solch ein Gerät anschafft, braucht keine Kompromisse bei Spaß und Leistung einzugehen. Diese Geräte sind wahre Alleskönner. In der folgenden Liste fällt auf, dass die Firma Lenovo und Medion sehr stark in den Tests vertreten sind.

LaptopPreis in EuroAmazon Link
Lenovo IdeaPad G50743
Lenovo G50-80 80 E5604
Medion Erazer P7643799
Medion Erazer P6661
749
Medion Erazer P7637649
Medion Erazer P7639
649
Asus F756UA- TX037T619
Asus F55LF-XO413T699
Acer Aspire V15 V3-575G-566H799
17 Zoll Geräte immer beliebter wie Laptoptests zeigen

17 Zoll Laptops werden meist im Premiumsegment der bekannten Marken angeboten. Selbst Apple hat sich mit dem MacBook Pro MD311D/A auf diese Größe spezialisiert. Inzwischen gibt es Geräte, welche nur mit spezieller Sicherheitseinstellungen gestartet werden können. So gibt es den Augenscanner ( Retina) oder den Scan des Fingerabdrucks. Solche Maßnahmen machen das Gerät vor Fremdnutzung sehr sicher.

Testberichte aus 2015 auch für 2016 gültig

Stiftung Warentest hat die Hersteller von Notebooks, Ultrabooks und Hybridgeräte von 11,6 Zoll bis 15,6 Zoll untersucht. Testsieger der Kleingeräte wurde der Asus Transformer Book Trio. In der Gesamtbewertung erhielt Asus eine 2,5 (gut). Untersucht wurden Rechenleistung (2,5), Handhabung (2,5), Tabletnutzung (2,9), Display (2,6), Akku (2,3), Umwelteigenschaften (2,5) und die Vielseitigkeit ( 2,7). Folgende Geräte konnten die Prüfer noch überzeugen:

Hersteller/ ProduktnameZollQualitätsurteilAmazon Link
Asus /
Transformer Book Trio TX201LA-CQ013H
11,62,5
Lenovo /
IdeaPad Yoga 11S Art.-Nr. 59393621
11,62,5
HP /
Pavilion 11-n071eg x360 PC
11,63,8

15 Zoll ist und beleibt der Standard

Anhand der Fülle der Tests ist schnell festzustellen, dass 15,6 Zollgeräte immer noch der Standard aller Dinge sind. Folgende Geräte konnten bei Finanztest eine gute Testnote erhalten:

Hersteller ProduktnamePreis in EuroQualitätsurteilAmazon LInk
Acer /
Aspire V5-573G-54208G50akk
7202,5
Dell /
Inspiron 15 7000-Series-7537
8902,5
Medion /
AKOYA P6647 (MD 98569)
5952,9
Asus /
X550LN-XX030H
7703,1
Fujitsu /
Lifebook AH564 M7512DE
11303,1
Toshiba /
Satellite L50-A-1CE
7203,1
Lenovo /
IdeaPad Z510 Art.-Nr. 59393214
9053,2
Acer
Aspire R7-572G-54208G1Tass
11203,3

Meist ist in den Geräten eine Geforce – Grafikkarte und ein Intel (core i5, i7) Chipssatz verbaut. Durch die Verwendung von SSD- Festplatten, kann der Laptop mehr Rechenleistung für andere Dinge verwenden. Der Bootvorgang beim Laptop und andere Schreib- oder Lesezugriffe werden wesentlich schneller durchgeführt und können von Experten mit guten Ergebnissen getestet und bewertet werden. Aktuelle Testergebnisse finden Sie immer auch unter der Testkategorie „News“.

13 Zoll Laptos in den Testberichten sehr kostspielig

Es gibt noch das Nischenprodukt der 13,3 Zoll-Notebooks. Den Testern ist in diesen Fall aufgefallen, dass hier sehr hohe Preise verlangt werden. Grund ist sicherlich, dass diese Geräte sehr Aufwendig in der Produktion sind. Folgende Testsieger wurden 2016 ermittelt:

Hersteller / ProduktnamePreis in EuroTesturteilAmazon Link
Apple /
MacBook Pro Retina
14702,1
Samsung /
Ativ Book 9 Plus NP940X3G-K07
14702,2
Toshiba /
Kira-101
13002,2
Asus /
Zenbook UX302LA-C4009H
11002,3
Dell /
XPS 13 CNX9302
12102,3
HP /
Spectre 13-3010eg
10002,4
Acer /
Aspire S3-392G-54204G1.02Ttws
10003,3
Ausstattung bei Netbook kleiner in den Notebooktests

Es werden auch immer wieder Netbooks angeboten. Doch hier müssen der Käufer Einschnitte bei der Ausstattung in Kauf nehmen. So fehlt in den meisten Fällen ein CD-Rom oder DVD-Laufwerk. Es kann zwar extern angeschlossen werden, doch der Transfer von Daten ist damit deutlich gestört. Es funktioniert ausschließlich alles über Internet oder andere drahtlose Verbindungen. Auch in den älteren Testresultaten ist der Trend bemerkbar gewesen. Wer im Online-Handel einen neuen Laptop wählt, der erhält eine Garantie von 24 Monaten. Zusätzlich bietet sich die Option einer Garantieverlängerung von bis zu einem Jahr.

Aldi durch Medion in Tests sehr stark vertreten

Der Laptop der Marke Medion ist der Geschäftspartner, wenn es um technische Geräte geht. Schon mehrfach wurde das Preis-Leistungs-Verhältnis der Fernseher, Computer und Laptops gelobt und Testberichten Ausgezeichnet. Besonderheit des Laptops ist hier, dass auf fast alle Geräte eine 3 Jahres- Garantiert wird. Aber nur dann, wenn das Gerät bei Aldi selbst gekauft wurde. Dennoch sind die Testsieger im Internet günstiger zu bekommen. Der Garantietest zeigt, dass nach drei Jahren die Garantien erlischen. Testen Sie die besten Laptops und erhalten das Testsiegermodell unter www.laptops-tests.de.

Zum Angebot